(123) 456-7890 info@yourdomain.com

sorglos durch die Kindheit hüpfe

Unfallfrei und sorglos durch die Kindheit hüpfen – das ist der Wunsch von allen Eltern, die ihren Sprösslingen kindersicheres Haus schaffen wollen. Zu diesem Zwecke rüsten sie sich mit mehreren Accessoires aus, mit denen möglichst alle gefährliche Hindernisse eliminiert werden können.
Zu den häufigsten Elementen gehören spezielle Treppen- und Herdschutzgittern, die Treppenstürze mit schweren Kopfverletzungen sowie schmerzende Verbrennungen vermeiden lassen, abgerundete Kunststoffkappen, mit denen zugespitzten Möbelkanten und -Ecken entschärft werden können und Steckdosen-Einsätze, mit denen man die Öffnungen in der Steckdose verschließen kann.


http://www.danwoodfamily.de/die-dan-wood-family-idee.php

Foto: www.wtpguild.com

Die Eliminierung der Gefahrenquellen spielt in den…

Die Eliminierung der Gefahrenquellen spielt in den ersten Lebensjahren der Kinder eine primäre Rolle. Später gewinnen auch andere Aspekte des Wohnens an Bedeutung, wie Wohnkomfort, gesundes Raumklima und finanzielle Sicherheit der Eltern. All das kann mit einem Energiesparhaus erzielt werden, das durch effiziente Heizanlagen entsprechenden Temperaturausgleich im Innenraum und gesundes Wohnklima sichert, das Energiepotenzial eines Wohngebäudes steigert und in Konsequenz die Nebenkosten einer Immobilie reduziert. Das ist auch ein Haus, das für die bessere Zukunft der nächsten Generationen arbeitet.

kindersicheres haus

Foto: g-ecx.images-amazon.com

energiesparhaus

Foto: www.solarportal-ffb.de